XTI Herren 046485 Espadrilles Taupe

B01N241D8A

XTI Herren 046485 Espadrilles Taupe

XTI Herren 046485 Espadrilles Taupe
  • Obermaterial: Textil
  • Innenmaterial: Tuch
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Ohne Verschluss
  • Absatzform: Flach
XTI Herren 046485 Espadrilles Taupe XTI Herren 046485 Espadrilles Taupe XTI Herren 046485 Espadrilles Taupe XTI Herren 046485 Espadrilles Taupe XTI Herren 046485 Espadrilles Taupe
  • Sommer Neues Produkt Männer Sandalen Wild Freizeit Rom Trend Paar Sandalen Strand Sandalen ,Weiß,US10,UK95,EU44,CN46
  • Trinkwassernetz
  • erstellt am 05.07.2017 um 13:32 Uhr
    aktualisiert am 05.07.2017 um 15:38 Uhr
    Das Interesse an der Prämie für Elektro- und Hybridautos bleibt ein Jahr nach ihrem Start verhalten. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Zwischenbilanz des zuständigen Bundesamtes gab es in den vergangenen zwölf Monaten 23.024 Anträge.
    Textgröße
    PDF speichern
    Drucken
    adidas Predator Absolado Instinct TF Jungen Fußballschuhe Weiß Ftwr White/Core Black/Solar Red
    Das Interesse an der Prämie für Elektro- und Hybridautos bleibt ein Jahr nach ihrem Start verhalten. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Zwischenbilanz des zuständigen Bundesamtes gab es in den vergangenen zwölf Monaten 23.024 Anträge. 
    © 2017 AFP

    Das Interesse an der Prämie für Elektro- und Hybridautos bleibt ein Jahr nach ihrem Start verhalten. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Zwischenbilanz des zuständigen Bundesamtes wurde der sogenannte Umweltbonus in den vergangenen zwölf Monaten 23.024 Mal beantragt. Private Käufer machten aber weniger als die Hälfte der Antragsteller aus, der Bonus wird vor allem von Unternehmen beantragt.

    Der Fördertopf ist somit noch ziemlich voll: Von den zur Verfügung stehenden 1,2 Milliarden Euro wurden etwa 82 Millionen Euro verbraucht, wie die "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" schrieb. "Die restlichen Mittel werden ausreichen", sagte der Präsident des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), Andreas Obersteller, der Zeitung.

    Insgesamt können bis zum Sommer 2019 mindestens 300.000 Autos gefördert werden. Dabei übernimmt der Autobauer die Hälfte, den Rest zahlt der Staat. Die Abwicklung der Förderung übernimmt die Bafa.

    Die Bundesregierung wollte eigentlich bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen bringen. Mitte Mai hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) jedoch von dieser Zielmarke verabschiedet.

    Der Bafa-Präsident verwies in der "FAZ" allerdings auf eine leichte Zunahme der Anträge. So seien im Juli rund 2400 Anträge gestellt worden, in den Monaten März bis Mai seien es etwa 2600 im Monat gewesen. Davor habe die Zahl der Anträge monatlich immer unter 1900 gelegen.

    Insgesamt wurde in rund 13.000 Fällen eine Prämie für den Kauf eines reinen Batterie-Elektrofahrzeugs beantragt. Außerdem wurden Anträge für 9900 Plug-in-Hybridautos gestellt. Verschwindend gering ist mit vier Anträgen die Nachfrage nach einer Förderung von Brennstoffzellenautos.

    Größter Nutznießer der Prämie ist dem Bundesamt zufolge der Autohersteller BMW mit knapp 6000 Anträgen, gefolgt von Renault mit knapp 3700 und Audi mit rund 3000 Anträgen. Für den Kauf eines Elektroautos von Volkswagen wurden rund 2400 Anträge gestellt.

    Der sogenannte Umweltbonus kann seit Juli 2016 beantragt werden. Bekommen können die Prämie Käufer von neuen Elektroautos bis zum Listenpreis von 60.000 Euro. Für reine E-Autos gibt es eine Kaufprämie von 4000 Euro, für Hybridfahrzeuge von 3000 Euro.

  • Netzregulierung
  • Sendra Boots Stiefel 3565 Steel Bikerstiefel Engineerstiefel in verschiedenen Farben Tang
  • Was geschieht mit meinen Spendengeldern? Werden sie wirklich für den Zweck verwendet, für den geworben wurde? Geht die Organisation sorgfältig mit den Finanzmitteln um? Jeder, der Hilfsprojekte unterstützen will, stellt sich diese Fragen. Bei der DZI Spenderberatung erhalten Sie Antworten.

    Die DZI Spenderberatung dokumentiert rund 1.000 Spenden sammelnde Organisationen aus den Bereichen Soziales, Umwelt und Naturschutz. In der  DZI-Datenbank können Sie bereits jetzt Informationen über mehrere hundert dieser gemeinnützigen Organisationen recherchieren. Sie finden dort ausführliche Porträts mit Einschätzungen über die rund 230 Organisationen, die das DZI Spenden-Siegel tragen sowie über regelmäßig nachgefragte Organisationen ohne Siegel. Die Online-Datenbank der Spenderberatung befindet sich derzeit noch im Aufbau, so dass nahezu täglich weitere Auskünfte durch sie bereit gestellt werden.

    Darüber hinaus beantwortet die DZI Spenderberatung einzelne Anfragen direkt. Dies empfiehlt sich vor allem, wenn Sie Ihre Fragen in der Datenbank nicht beantwortet finden, allgemeinere Informationen benötigen oder Beschwerden vorbringen möchten.

    Schicken Sie einfach eine  E-Mail-Anfrage  und nennen Sie Ihr Anliegen oder das Thema, über das Sie Näheres erfahren wollen. Selbstverständlich können Sie Ihre Anfrage auch schriftlich an die

    DZI Spenderberatung
    Bernadottestr. 94
    14195 Berlin

    richten. Bitte legen Sie dann möglichst das ausgefüllte  Formular (PDF)  bei. Vielen Dank.

    Der Arbeitsbereich Spendenauskünfte und Information wird gefördert vom:

    Die meisten dieser  Verbände  sind heute juristisches Mitglied im Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN). Der BBN pflegt außerdem eine gute und regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Bund deutscher landschaftsarchitekten BDLA auf der Bundesebene und in den Regionen. Wichtige gemeinsame Vorhaben und Positionen werden dabei abgestimmt und ausgetauscht. Viele Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten sind Mitglied in den beiden Verbänden.  Informationen zum BDLA

    Der BBN arbeitet zunehmend regional und ist eines der heutigen Zentren erfolgreicher berufsständischer Arbeit im Naturschutz. Günstig wirkt sich dabei die Zusammenarbeit staatlicher und freiberuflicher Naturschutzakteure aus.

    Entscheidend sind die Vernetzung, Optionen für konzentrierte Lobbyarbeit im "Ernstfall" und die aktive Mitwirkung der Mitglieder. Der Erfolg eines Verbandes hängt ganz direkt von der Zahl aktiver Mitglieder  ab! Der  Teenage Mutant Ninja Turtles , Jungen Hausschuhe Schwarz
     bietet hierzu eine gute Plattform.

    Puma evoSPEED 174 IT Synthetik Klampen YellowBlackGreen
     kann man studieren, was passiert, wenn wohlmeinende Planer denken, sie müssten jetzt mal „was tun“. Aus einem entspannt-charmanten, in der Erinnerung nicht besonders verkehrsreichem Stück Straße wurde ein krampfig-verkopfter Stummel. Mitten auf dem Asphalt stehen Bänke, auf denen selten jemand sitzt, Autos kurven drum herum, dazu lustig bemalte Betonquader: Es ist die Infantilisierung des Stadtraums,  wie es Lutz Stolze von der Buchhandlung „Kommedia“ nennt – die übrigens in der Zossener Straße ihren Sitz hat.

    Wenn sich in Hamburg die Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer  treffen , soll vor allem Eintracht in Zeiten von wirtschaftlicher Stagnation und aufkommendem Nationalismus demonstriert werden. Es geht um eine Rückbesinnung auf die Stärke der G 20: Gemeinsamkeit. Sprich: gemeinsame Mechanismen in Krisenzeiten und vor allem freien Handel.

    Doch gerade der steckt in einer handfesten Krise: Die Bürger gehen gegen Abkommen wie  TTIP und CETA  auf die Straße und auch US-Präsident Donald Trump signalisiert, dass Freihandel für ihn nicht mehr als ein Wort mit zehn Buchstaben ist.